Freigeist

Freigeist
... gut leben am Rande des Systems


von Manfred Greisinger
Runter von den Schienen – in die eigene Lebens-Spur! Manfred Greisingers 24. Buch: „FREIGEIST – gut leben am Rand des Systems!“ Er ist selbst einer, widmet diesem Wesen nun sein 24. Buch und ermutigt auch die Leser/-innen dazu: „Freigeist sein – runter von den rostigen Schienen des Alltags und in der eigenen Spur gut leben am Rande des Systems“, so die Devise von Autor, Selfness-Coach & Persönlichkeits-Trainer Dr. Manfred Greisinger. „Auch wenn die Karriere-Autobahn zum großen Erfolg verlockend gerade aussieht, muss man, weil Herz und Seele das fordern, oft einen anderen, eigenen (Feld-)Weg gehen – um nicht auf der Strecke zu bleiben …“ Mit seinem 220-Seiten-Buch will Greisinger •über Glück und Zufriedenheit am Rande des Systems philosophieren •sensibel machen für die sogenannten „System-Erfordernisse“, wofür wir „Opfer erbringen“ müssten •Wachsamkeit erzeugen: Lassen wir uns vom System nicht unsere Freiheit abluchsen. „Nutzen wir unsere Freiräume - leben und genießen wir unser Sein in wohliger Distanz zu den Epizentren der Geschäftigkeit, denn vielleicht findet das Leben ja genau hier statt – am Rand des Systems. Und nicht in den Metropolen, Zentren vermeintlicher Bedeutsamkeit, bei Society-Aufläufen oder in vollklimatisierten Vorstandsbüros“, so der All-ent-steiger und „be-geisterte Randlagensozialisierte Waldviertler“ Manfred Greisinger. Näheres: www.stoareich.at
22,00 €

inkl. MwSt. Versandkostenfrei ab 20€ Bestellwert.

 

Die Lieferbarkeit dieses Artikels ist unbekannt. Wir können uns gerne bemühen diesen Artikel für Dich zu besorgen.



 

 
Du mietest ein Buch und zahlst dafür den angegebenen Mietpreis... mehr
Wie funktioniert's?
  • Du mietest ein Buch und zahlst dafür den angegebenen Mietpreis.
  • Schickst Du das Buch bis zum Ende der Mietdauer zurück, wird die Miete beendet.
    Behältst Du das Buch, verlängert sich die Miete automatisch um einen weiteren Monat.
  • Sobald Du mit Deinen Mietzahlungen den Neupreis des Buchs erreicht hast, wird die Miete automatisch beendet und das Buch gehört Dir. Aufgrund der Buchpreisbindung in Deutschland müssen wir Dir leider einen kleinen Zins (2% pro Jahr) berechnen. Keine Sorge. Bei einem Buch, das beispielsweise 50 € kostet, sind das über einen Mietzeitraum von 3 Monate nur 25 Cent.
  • Wenn Du das Buch während der Mietdauer zurück schicken magst, schicke uns eine E-Mail an info@campusritter.de und wir schicken Dir ein kostenloses Rücksendelabel.

Kundenrezension

Ich verstehe gar nicht warum Leute ihre Bücher noch woanders als bei Campusritter kaufen. Hier hat man nur Vorteile. Wenn man ein Buch kaufen möchte zahlt man den Kaufpreis wie auf Raten. Wenn man es "eigentlich" kaufen möchte und doch merkt, dass es nicht gefällt, schickt man es unkompliziert zurück und zahlt somit nur für die Nutzung. Und wenn man es von vornherein mieten möchte spart man Geld gegenüber dem Kauf. Man kann hier nur gewinnen.

Runter von den Schienen – in die eigene Lebens-Spur! Manfred Greisingers 24. Buch: „FREIGEIST –... mehr
Bibliografische Angaben
9783990702161
Manfred Greisinger
MYMorawa
12 cm x 19 cm x 1.8 cm / 337 gr
220
03.11.2017

"Freigeist"
Runter von den Schienen – in die eigene Lebens-Spur! Manfred Greisingers 24. Buch: „FREIGEIST – gut leben am Rand des Systems!“ Er ist selbst einer, widmet diesem Wesen nun sein 24. Buch und ermutigt auch die Leser/-innen dazu: „Freigeist sein – runter von den rostigen Schienen des Alltags und in der eigenen Spur gut leben am Rande des Systems“, so die Devise von Autor, Selfness-Coach & Persönlichkeits-Trainer Dr. Manfred Greisinger. „Auch wenn die Karriere-Autobahn zum großen Erfolg verlockend gerade aussieht, muss man, weil Herz und Seele das fordern, oft einen anderen, eigenen (Feld-)Weg gehen – um nicht auf der Strecke zu bleiben …“ Mit seinem 220-Seiten-Buch will Greisinger •über Glück und Zufriedenheit am Rande des Systems philosophieren •sensibel machen für die sogenannten „System-Erfordernisse“, wofür wir „Opfer erbringen“ müssten •Wachsamkeit erzeugen: Lassen wir uns vom System nicht unsere Freiheit abluchsen. „Nutzen wir unsere Freiräume - leben und genießen wir unser Sein in wohliger Distanz zu den Epizentren der Geschäftigkeit, denn vielleicht findet das Leben ja genau hier statt – am Rand des Systems. Und nicht in den Metropolen, Zentren vermeintlicher Bedeutsamkeit, bei Society-Aufläufen oder in vollklimatisierten Vorstandsbüros“, so der All-ent-steiger und „be-geisterte Randlagensozialisierte Waldviertler“ Manfred Greisinger. Näheres: www.stoareich.at
Weiterführende Links zu "Freigeist"
Zuletzt angesehen