Kant: Grundlegung III
Die Deduktion des kategorischen Imperativs
von Dieter Schönecker

Kant: Grundlegung III
39,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Lieferzeit 2-3 Werktage

Mieten und Kaufen
Zurücksetzen
Konfiguration zurücksetzen
  • Bibliografische Angaben
  • 9783495487822
  • Dieter Schönecker
  • Alber, K
  • 13.5 cm x 21.5 cm / 593 gr
  • 09.02.2016
Der dritte Abschnitt der "Grundlegung zur Metaphysik der Sitten" gilt als sehr schwieriger, ja... mehr
"Kant: Grundlegung III"
Der dritte Abschnitt der "Grundlegung zur Metaphysik der Sitten" gilt als sehr schwieriger, ja sogar dunkler Text. Der Autor rekonstruiert durch detaillierte und mikroskopisch genaue Untersuchungen Kants Deduktion des kategorischen Imperativs argumentativ und zugleich streng textgetreu. Kant führt einen Beweis der menschlichen Willensfreiheit, ohne dabei die Gültigkeit des kategorischen Imperativs bereits vorauszusetzen. Diese Gültigkeit wird mit der ontologischen Superiorität des intelligiblen Willens bewiesen: Was man moralisch soll, ist das, was man vernünftigerweise will.
Weiterführende Links zu "Kant: Grundlegung III"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kant: Grundlegung III"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen